Beitrag Nürnberger

Hochfeste nichtrostende Stähle - Alternativwerkstoffe für Zugglieder im Ingenieurbau

Ulf Nürnberger

ZUSAMMENFASSUNG:.

Untersuchungen an hochfesten Litzen aus nichtrostendem Stahl rechtfertigen den Einsatz von Seilen der Festigkeitsklasse S 1100 aus dem Werkstoff 1.4436 bei mäßiger Chlorid- und Schwefeldioxidbelastung. Die speziell an Zuggliedern aus hochfesten nichtrostenden Stahldrähten im Versuch gewonnenen Erkenntnisse lassen es geboten erscheinen, Seile der Festigkeitsklasse S 1100 aus dem Material 1.4401 nur bei Konstruktionen ohne nennenswerte Gehalte an Chloriden und Schwefeldioxid einzusetzen. Diese Einschätzung berücksichtigt das Verhalten gegenüber den wichtigsten Korrosionsarten wie Loch- und Spaltkorrosion sowie Spannungsrisskorrosion unter den für Zugglieder nach DIN 18800 Teil 1 bekannten Randbedingungen.

 


Den kompletten Artikel zum runterladen gibt es HIER ( 16,2 MB )