Abteilung

Kalibrierung, Lager, Passive Sicherheit

Ingenieurdienstleistungen für Kalibrierung, Lager im Brückenbau sowie Passive Sicherheit

Ihr kompetenter Partner für Ingenieurdienstleistungen

Wir bieten Ihnen eine umfassende Dienstleistung in verschiedenen Bereichen. Dazu zählen z.B. die DAkkS-Kalibrierung von Werkstoffprüfmaschinen und Kraftmessgeräten. Weiterhin führen wir die Prüfung, Fremdüberwachung und Zertifizierung (PÜZ) von Lagerungen und Übergängen in Brücken und Bauwerken durch. Unser Spektrum wird ergänzt um die Prüfung und Zertifizierung persönlicher Schutzausrüstungen sowie der Betrieb einer Crashanlage für Komponenten der Passiven Sicherheit.

Die Referate der Abteilung Kalibrierung, Lager, Passive Sicherheit

Kalibrierung

Als unabhängige Kalibrierstelle bieten wir die DAkkS-Kalibrierung von Werkstoffprüfmaschinen und Kraftmessgeräten an. Mit mehr als 50.000 Kalibrierungen unter der Akkreditierung verfügt die MPA über einen breiten Erfahrungsschatz.  Die Zufriedenheit der Kunden zeigt sich durch ein z.T. seit mehr als 50 Jahren bestehendes Kundenverhältnis. In den entsprechenden Gremien sind wir federführend vertreten.

Lager und Übergänge im Bauwesen

Unsere Experten bieten die Prüfung, Fremdüberwachung und Zertifizierung (PÜZ) von Brückenlagern, Fahrbahnübergängen und Erdbebenvorrichtungen. Dazu zählen auch die Untersuchung, Qualifizierung und Qualitätssicherung von Lagern und Komponenten für den Brücken und Hochbau. Wir sind eine auf nationaler und europäischer Ebene amtlich anerkannte und notifizierte Produktzertifizierungsstelle. Weiterhin führen wir Kurse für den Lagereinbau durch.

Passive Sicherheit

Wir führen die Prüfung und Zertifizierung von persönlichen Schutzausrüstungen (PSA) wie z.B. Fahrradhelme oder Bergsteigerhelme durch. Weiterhin bieten wir die Prüfung von Sicherheitsgurten und Sicherheitsgurtsystemen (einschließlich Airbag) an. Die Prüfung wird u.a. für Zulassungsverfahren beim Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) verwendet. Ergänzt wird unser Spektrum um die Beurteilung des Crashverhaltens z.B. von Ladungssicherungen, Dachlastträgern oder Fahrzeuginnenausstattungen.

Aufgaben und fachliche Schwerpunkte

Unsere Abteilung bietet ein umfassendes Spektrum an Dienstleistungen. Informieren Sie sich hier über die von uns angebotenen Leistungen oder kontaktieren Sie uns telefonisch oder per Email!

  • DAkkS-Kalibrierung von Kraftmessgeräten in den Kraftbereichen von 100 N bis 1 MN. Die verwendeten Kraft-Bezugsnormalmesseinrichtungen sind an die Physikalisch-Technische Bundesanstalt (PTB) in Braunschweig angeschlossen
  • DAkkS Kalibrierung / Prüfung von Werkstoffprüfmaschinen samt Längenmesseinrichtung, Härteprüfmaschinen, Pendelschlagwerken
  • DAkkS Kalibrierung der Messgröße Spannungsverhältnis für Messverstärker
  • DAkkS Kalibrierung von Eindringkörpern für Härtemessungen

  • Grundlagenuntersuchungen und Zulassungsprüfungen zum Nachweis der Brauchbarkeit von Werkstoffen und Schmierstoffen (Komponenten) für Brücken- und Hochbaulager in Kurz- und Langzeitversuchen in Abhängigkeit von relevanten Beanspruchungsparametern (wie Pressung, Temperatur, Geschwindigkeit) im Hinblick auf Reibung, Verschleiß und Kriechen
  • Abnahmeprüfung der Lagerkomponenten entsprechend den Zulassungsanforderungen und Normen in Bezug auf Werkstoffkennwerte (wie Festigkeit, Härte), Oberflächenkennwerte und Reibungsverhalten
  • Schulung von Fachkräften für Lager im Bauwesen
  • Beratung bei Entwicklungen im Bereich Lager und Übergänge im Bauwesen

  • Genehmigungsprüfungen von Rückhaltesysteme für Erwachsene nach ECE-R 16 / VSTD 26
  • Genehmigungsprüfungen von Kinderrückhaltesysteme nach ECE-R 44
  • Genehmigungsprüfungen von Motorradfahrer-Schutzhelme nach ECE-R 22
  • Beurteilung des Crashverhaltens von Ladungssicherung nach DIN ISO 27955 und DIN ISO 27956
  • Beurteilung des Crashverhaltens von Dachlastträger für Personenkraftwagen nach DIN 75302
  • Beurteilung des Crashverhaltens von allgemeinen Versuche auf der Schlittenanlage, z.B. Halterungen / Komponenten im KFZ nach Kundenspezifikation

  • Prüfung von persönlichen Schutzausrüstungen (PSA) wie z.B. Helme für Radfahrer, Reiterhelme, Bergsteigerhelme, Helme für Skiläufer oder Motorradhelme

Als eine auf nationaler und europäischer Ebene amtlich anerkannte und notifizierte Produktzertifizierungsstelle bietet ein umfassendes Spektrum an Dienstleistungen. Informieren Sie sich hier über die von uns angebotenen Leistungen oder kontaktieren Sie uns telefonisch oder per Email!

  • Fremdüberwachung und Zertifizierung von Bauteilen und Systemen wie Kalottenlager, Topflager, Elastomerlager, Rollenlager, Kipplager und Festhaltekonstruktionen
  • Fremdüberwachung und Zertifizierung auf Grundlage von Europäischen Technischen Richtlinien (ETAG) von Fahrbahnübergangskonstruktionen
  • Fremdüberwachung und Zertifizierung von Erdbebenvorrichtungen nach EN 15129
  • Zertifizierung von persönlichen Schutzausrüstungen (PSA) wie z.B. Helme für Radfahrer, Reiterhelme, Bergsteigerhelme, Helme für Skiläufer oder Motorradhelme

Wir bieten gutachterliche Tätigkeiten in verschiedenen Bereichen. Informieren Sie sich hier über die von uns angebotenen Leistungen oder kontaktieren Sie uns telefonisch oder per Email!

  • Gutachterliche Tätigkeiten im Bereich Lager und Übergänge im Bauwesen
  • Analyse von Schadensfällen mit Beurteilung der Einbausituation im Bauwerk, Untersuchungen an ausgebauten Lagern

Ergänzend zu unserem Prortfolio sind wir auch im Forschungsbereich aktiv.

  • Derzeit beteiligen wir uns eine einem Projekt (EMPIR, 18SIB08 ComTraForce) unter Beteiligung überwiegend von Metrologieinstituten. Hier geht es um die Rückführungskette bei dynamischen Kräften. Die Laufzeit beträgt drei Jahre.

Bei Lagerungen für Brücken und Hochbauten handelt es sich um sicherheitsrelevante Bauteile. Sie unterliegen daher in Deutschland der bauaufsichtlichen Zulassung und Normen. In den Kursen vermitteln wir Ihnen u.a. den Aufbau und Leistungsmerkmale der Lager, gültige Regelwerke, die Qualitätssicherung, sachgerechten Transport und Einbau im Bauwerk in Theorie und Praxis. Je nach Art des Kurses wird der in Referaten vermittelte Lehrstoff durch praktische Übungen und Versuchsdemonstrationen ergänzt bzw. vertieft. Informieren Sie sich hier über die von uns angebotenen Kurse oder kontaktieren Sie uns telefonisch oder per Email!

  • Kurs A: Der fünftägige Lagereinbaukurs mit Prüfung dient dem Erwerb einer auf 5 Jahre befristeten Befähigung zum Einbau von Lagern im Brücken- und Hochbau, wobei der erfolgreiche Abschluss mit einem Zertifikate bestätigt wird.
  • Kurs B: Der zweitägige Lagereinbau-Grundkurs ohne Prüfung dient dem Erwerb von Kenntnissen über den Einbau und die Einbaukontrolle für Lager im Brücken- und Hochbau.
  • Kurs C: Der zweitägige Wiederholungskurs dient der Verlängerung der in Kurs A erworbenen Befähigung um weitere 5 Jahre. Fremdüberwachung und Zertifizierung auf Grundlage von Europäischen Technischen Richtlinien (ETAG) von Fahrbahnübergangskonstruktionen

Termine:

  • Basiskurs (A): 16. bis 20. März 2020  Kurs belegt
  • Basiskurs (A): 09. bis 13. November 2020  Kurs belegt
  • Wiederholungskurs (C): 17. bis 18. November 2020
  • Einführungskurs (B): 24. bis 25. November 2020

Flyer Schulung "Fachkraft für den Lagereinbau im Bauwesen"

Anmeldung zur Schulung

 

In Gremien und Ausschüssen sind wir z.T. als Obmann oder Vorsitzender entsprechend lenkend aktiv beteiligt.

  • Vorsitz des DKD-Fachausschusses "Werkstoffprüfmaschinen"
  • DKD-Fachausschuss "Kraft und Beschleunigung"
  • Obmann des DIN-Arbeitsausschusses NA 062-08-11 (NMP 811) "Werkstoffprüfmaschinen"
  • DIN-Arbeitsausschuss NA 062-01-44 AA (NMP 144) "Schlagzähigkeitsprüfung für Metalle"
  • DIN-Arbeitsausschuss NA 062-01-41 (NMP 141) "Härteprüfung für Metalle"
  • VMPA-Arbeitskreis "Prüfmaschinen und Prüfgeräte"
  • Vorstand des Deutschen Kalibrierdienstes
  • Sachverständigenausschuss "Lager" - A - (411), "Topflager" - B1 - (411a), "Elastomerlager" - B2 - (411b), "Gleitlager" - B3 - (411c), "Elastische Element für Gebäudelagerung zum Erschütterungs- und Körperschallschutz" - B4 - (411d) des Deutschen Instituts für Bautechnik (DIBt), Berlin
  • Sachverständigenausschuss "Fahrbahnübergangskonstruktionen" - A - (454) des Deutschen Instituts für Bautechnik (DIBt), Berlin
  • DIN-Arbeitsausschuss NA 005-57-02 (NABau) "Lager im Bauwesen"

Passive Sicherheit

Insassenschutz im Fahrzeug

Erklärvideo Fahrzeugcrash

Passive Sicherheit

Fahrzeugrückhaltesystem

Crashversuch mit Sicherheitsgurt und Airbag

Passive Sicherheit

Persönliche Schutzausrüstung - Aufschlagpunkte Fahrradhelm

Kopfaufprall an verschiedenen Aufprallzonen

Passive Sicherheit

Persönliche Schutzausrüstung - HighSpeed Fahrradhelm

Stoßdämpfungsprüfung an einem Fahrradhelm

Kontakt

Siegfried Gerber
Dipl.-Ing.

Siegfried Gerber

Abteilungsleiter / Stabsstellenleiter

Andreas Sülzle
Dipl.-Ing.

Andreas Sülzle

Stellvertretender Abteilungsleiter

 

Weitere Kontakte

der Abteilung Kalibrierung, Lager und passive Sicherheit





Zum Seitenanfang