Abteilung

Baukonstruktionen und Bauteilprüfung

Unser Team aus Ingenieuren und Naturwissenschaftlern unterstützt Sie bei Fragestellungen zu Bauelementen und Baukonstruktionen

Ihr kompetenter Partner

Wir unterstützen Sie bei Fragestellungen zur Tragfähigkeit, zur Gebrauchstauglichkeit, und zur Dauerhaftigkeit von Bauteilen und Baukonstruktionen. Wir bieten Ihnen durch individuelle Prüfdienstleistungen von der Werkstoffprüfung bis zum Großversuch die Möglichkeit, das Potential Ihrer Ideen oder Produkte bestmöglich auszuschöpfen. Unsere Fachexperten stehen Ihnen zudem für die Erstellung von Gutachten sowie Überwachungs- und Zertifizierungsdienstleistungen nach LBO und BauPVO zur Verfügung.

Die Referate der Abteilung Baukonstruktionen und Bauteilprüfung

Metallbau, Schweißtechnik

Als akkreditierte Zertifizierungsstelle für Hersteller von tragenden Metallbauteilen nach DIN EN 1090-1 sind wir Ihr kompetenter Ansprechpartner für Eignungsnachweise von Betrieben zum Schweißen von Stahl und Aluminium im Bauwesen. Auch die Prüfung, Überwachung und Zertifizierung von Betonstahl, Betonstahlverbindungen und Gitterträgern sowie von Gerüstbauteilen und Baustützen gehört zu unserer Kernkompetenz. Wir führen statische und dynamische Untersuchungen an Spannstahl, Betonstahl, Betonstahlverbindungen und Schweißverbindungen durch und unterstützen Sie gerne bei der Planung, Durchführung und Auswertung komplexer Prüfaufgaben im Bereich Metallbau.
Kontaktieren Sie Herrn Dr.-Ing. Dieter Lotze oder Herrn Dipl.-Ing. (FH) Bernhard Hoffmann

Massivbau, Verbundbau, Befestigungstechnik

Unser Team steht Ihnen für eine vertrauensvolle Zusammenarbeit für Forschungs- und Entwicklungsaufgaben zur Verfügung. Prüf- und Zertifizierungsaufgaben der Bereiche Befestigungstechnik und des Massivbaus werden als akkreditiertes Prüflabor und als Zertifizierungsstelle wahrgenommen. Schadensanalysen, Bauwerks-In Situ-Prüfungen und gutachterliche Tätigkeiten werden nach individueller Anforderungen angeboten. Gerne informieren wie Sie persönlich über die von uns angebotenen Leistungen. Kontaktieren Sie Herrn M.Sc Thilo Fröhlich oder Herrn Dr.-Ing. Veit Birtel.

Leichtbau, Glasbau, Fassaden

Unsere Experten bieten Ihnen eine umfassende Beratung und Untersuchungen von Fassadenkomponenten und -systemen im Hinblick auf deren Tragfähigkeit und Dauerhaftigkeit. Weitere Schwerpunkte sind Komponenten und Systeme für Unterdecken und Trockenbau. Dabei prüfen wir alle relevanten Werkstoffe, z.B. Metalle, Kunststoffe, Verbundmaterialien, Glas, keramische und mineralisch gebundene Baustoffe, Naturstein und Klebstoffe. Wir unterstützen Sie bei der Erlangung von bauaufsichtlichen Ver- bzw. Anwendbarkeitsnachweisen, etwa allgemeine oder vorhabenbezogene bauaufsichtliche Bauproduktzulassungen oder Bauartgenehmigungen, in dem wir Sie zielorientiert über die gesamte Projektabwicklung, d.h. von der Erstellung von Nachweiskonzepten, über die Durchführung und Auswertung von Prüfungen bis hin zur Gutachtlichen Bewertung, begleiten. Als anerkannte PÜZ-Stelle nach LBO und notifizierte Stelle nach BauPVO übernehmen wir auch die Überwachung/Zertifizierung Ihrer Bauprodukte. Kontaktieren Sie Herrn Dipl.-Ing. Steffen Keller oder Herrn Dipl.-Phys. Gunter Krüger

Aufgaben und fachliche Schwerpunkte

  • Durchführung von Werkstoff- und Bauteilversuchen mit quasi statischer und zyklischer Belastung
  • Durchführung von Ermüdungsprüfungen an Materialproben und an Bauteilkomponenten
  • Großversuche im 1:1 Maßstab nach Kundenspezifikation
  • Zulassungsversuche an Befestigungsmitteln
  • Bauwerks-In Situ Prüfungen
  • Belastungsversuche an Bestandsbauwerken
  • Prüfstelle für experimentelle Forschungen an der Fakultät 2: Bau- und Umweltingenieurwissenschaften

Wir sind anerkannte PÜZ-Stelle nach LBO und BauPVO und anerkannt beim DIBt für die Durchführung von Zulassungsprüfungen. Akkreditierung bei DAkkS als Zertifizierungsstelle und Prüflabor. Wir erstellen auch Eignungsnachweise für die Ausführung von geklebten Fassadenbekleidungen. Informieren Sie sich hier über die von uns angebotenen Leistungen oder kontaktieren Sie uns telefonisch oder per Email!
Kontaktieren Sie bitte Herrn Dr.-Ing. Lotze oder Herrn Dipl.-Ing. Keller direkt!

Eingebunden in unsere Dienstleistungstätigkeiten forschen wir für Sie im Bereich der Befestigungstechnik und zu Fragestellungen der Ermüdung von Material und Konstruktion. Wir erweitern unser Anwendungsspektrum für Sie kontinuierlich und sind an verschiedenen öffentlich geförderten Forschungsvorhaben mit unterschiedlichen Fragestellungen beteiligt.
Forschungsschwerpunkte:

  • Tragverhalten von Befestigungselementen unter statischer und zyklischer Beanspruchung
  • Materialermüdung von Beton, Stahl und Verbundwerkstoffen
  • Faserbewehrungen und (geklebte) Verstärkungen für Ingenieurbauwerke

Aktuelle Forschungsprojekte:

  • DFG Schwerpunktprogram (SPP 2020): Teilprojekt Temperatur- und feuchteinduzierte Schädigungsprozesse infolge zyklischer Druckschwellbeanspruchung
  • AIF – IGF: Ermüdungsverhalten von mechanischen Befestigungen in Beton bei überlagerter statischer Beanspruchung
  • Evaluierung und Bewertung von Prüfungsergebnissen im Hinblick auf Standsicherheit und Gebrauchstauglichkeit von Baukonstruktionen
  • Schadensfälle nach Brandereignissen
  • Schäden an Stahlbeton und Spannbetonkonstruktionen
  • Bewertung der Tragfähigkeit von Bestandskonstruktionen
  • Bewertung von Dübeln zur Anwendung in Beton und Mauerwerk
  • Qualifikation, Überwachung und Zertifizierung von Herstellungsbetrieben

Zur effektiven Abwicklung kundenspezifischer Prüfaufgaben können wir über eine Vielzahl von Klein- und Großprüfmaschinen und, eine Großversuchshalle mit Spannfeld und Prüfportalen.

  • Prüfeinrichtungen für statische Versuche von 200 N bis 15000 kN
  • Prüfeinrichtungen für Ermüdungsversuche bis 2500 kN
  • Großversuchshalle mit Spannfeld
  • Fassadenprüfstand für Windlastversuche

Wir beteiligen wir uns aktiv in Fachausschüssen, Gremien und Komitees und bringen so als unabhängige Stelle wichtige Erkenntnisse aus Forschung, Entwicklung und Anwendung in Richtlinien und Normen ein.

  • Mitarbeit in verschiedenen Sachverständigenausschüssen des DIBt (Bereiche Fassade, WDVS, Befestigungstechnik, Bewehrung und Glasbau)
  • Mitarbeit im DIN-Normenausschuss Bauwesen (NABau), Arbeitskreis Befestigungsmittel (deutscher Spiegelausschuss zu CEN/TC 250/SC 2/WG 2; Erarbeitung von DIN EN 1992-4: Bemessung der Verankerung von Befestigungen in Beton)
  • Mitarbeit im Deutschen Ausschuss für Stahlbeton
  • Mitarbeit in der internationalen Arbeitsgruppe TG 2.9 (Fastenings to Concrete and Masonry Structures) des fib (fédération international du béton)
  • Mitarbeit in der Arbeitsgruppe VDI / BV-BS 6205 (Transportanker für Betonfertigteile)
  • Mitarbeit im deutschen Spiegelgremium der Group of Notified Bodies
  • Mitglied im VMPA

Kontakt

Dieter Lotze
Dr.-Ing.

Dieter Lotze

Abteilungsleiter

Steffen Keller
Dipl.-Ing.

Steffen Keller

Stellvertretender Abteilungsleiter

 

Weitere Kontakte

der Abteilung Baukonstruktionen und Bauteilprüfung

Zum Seitenanfang