Abteilung

Bauwerkserhaltung

Ingenieurdienstleistungen und Forschung zum Erhalt historischer und moderner Bauwerke

Ihr kompetenter Partner

Wir bieten Ihnen eine umfassende Beratung und Betreuung bei Fragen rund um die vorbeugende Erhaltung von intakten Gebäuden und Verkehrsflächen, Schadensanalysen und die Sanierung geschädigter historischer und moderner Bauwerke und Bauteile. Unser breit gefächertes Dienstleistungsspektrum umfasst alle Aspekte von planerischen Maßnahmen, baubegleitender Überwachung, Untersuchungen am Objekt bis hin zu einer Vielzahl an Laboruntersuchungen sowie der Prüfung, Überwachung und Zertifizierung der Produktionskontrolle im Herstellwerk. Gerne beraten wir Sie zu Ihrem speziellen Anliegen.

Die Referate der Abteilung Bauwerkserhaltung

Denkmalschutz

Wir bieten Ihnen vielfältige Prüfungen zur Charakterisierung, Bewertung und Entwicklung von Werkstoffen und Konservierungsmitteln für den Denkmalschutz und Bauwerkserhalt sowie Untersuchungen zu Verwitterung und Schädigungsprozessen mineralischer Baustoffe. Unser Tätigkeitsbereich umfasst chemische, mineralogische und physikalische Bestands-, Zustands- und Schadensuntersuchungen am Objekt und im Labor.

Bauwerksüberwachung und ZfP

Für die instrumentierte Dauerüberwachung (Monitoring) und die zerstörungsfreie Prüfung (ZfP) von Bauwerken für Schadensanalysen und zur Bauwerkserkundung steht Ihnen unser erfahrenes Team mit modernster Messtechnik zur Verfügung. Wir unterstützen Sie bei Ihrer Fragestellung umfassend von der Entwicklung des optimalen Mess- und Prüfkonzepts über die praxisgerechte Ausführung bis zur Bewertung der Messdaten.

Korrosion und Bauwerksabdichtung

Unsere Experten für Korrosion und Korrosionsschutz bieten Ihnen umfassende Beratung und Untersuchungen am Objekt und im Labor zu Korrosionsschäden und Alterung metallischer Werkstoffe im Bauwesen und von Stahlbetonbauwerken. Wir prüfen, überwachen und zertifizieren für Sie Polymerbitumenbahnen und Beschichtungen auf Stahl und Beton zur Abdichtung von Dächern, Wänden, Straßenbrücken und Parkdecks, sowie ablative und dämmschichtbildende Brandschutzprodukte, Fugenfüllstoffe und Vergussmassen in Verkehrsflächen.

Aufgaben und fachliche Schwerpunkte

Unsere Abteilung bietet ein umfassendes Spektrum an Dienstleistungen und Prüfungen zum Erhalt von historischen und modernen Bauwerken, zu Korrosion und Korrosionschutz und zur Prüfung und Zertifizierung von Abdichtungsbahnen, Beschichtungen und Vergussmassen. Neben zahlreichen genormten Werkstoffuntersuchungen entwickeln wir auch gerne individuelle Prüfungen für Sie.

Eine Übersicht der von uns angebotenen Leistungen finden Sie hier. Kontaktieren Sie uns auch gerne telefonisch oder per Email.

Unsere Abteilung bietet Ihnen Zulassungsprüfungen, Überwachungsprüfungen und die Zertifizierung verschiedener Bauprodukte in folgenden Bereichen an:

  • BASt - Anerkennung (ZTV-ING) für die Prüfung und Fremdüberwachung von Abdichtungssystemen für Verkehrsflächen aus Asphalt und Beton.
  • Notifizierte Prüfstelle nach RAP-Stra für Fugenfüllsysteme nach TL-Fug StB (heißverarbeitbaren Vergussmassen), Untersuchung und Prüfung von Vergussmassen für Fahrbahnübergänge nach TL-BEL FÜ.
  • Europäisch akkreditierte Inspektions- und Prüfstelle (System 2+) für Abdichtungsbahnen nach den EN-Normen: 14695, 13707, 13969, 13967, 13970 (Polymerbitumen) und 13956, 13967, 14909, 13984, 13859 (Kunststoff).
  • Erteilung allgemeiner bauaufsichtlicher Prüfzeugnisse für Abdichtungsbahnen (oder -systeme) außerhalb den DIN SPEC 20.000-201, -202 und -203.
  • Notifizierte Prüf- und Überwachungsstelle für Ziegelklebstoffe aus Polyurethan (nach abZ des DIBt).
  • Akkreditierte Prüfstelle nach DIN EN ISO/IEC 17025:2005: Physikalische und mechanisch-technologische Prüfungen von Produkten zur Bauwerksabdichtung aus Bitumen und Kunststoffen, Dichtungsbahnen sowie deren Verbindung untereinander, intumeszierenden und dämmschichtbildenden Brandschutzbeschichtungen sowie Korrosionsprüfungen in künstlichen Atmosphären.
  • Notifizierte und akkreditierte Inspektions- und Zertifizierungsstelle für im Brandfall aufschäumende Produkte für brandabdichtende und brandhemmende Verwendung nach EAD 350005-00-1104.
  • Anerkannte Prüf- und Überwachungsstelle des DIBt für Ablationsbeschichtungen und Bauprodukte, die als dämmschichtbildende Baustoffe in Bauteilen und Bauarten zur Anwendung kommen.
  • Anerkannte Prüf- und Überwachungsstelle des DIBt für Innenbeschichtungen für Behälter und Rohre.
  • Anerkannte Prüf- und Überwachungsstelle des DIBt für Beschichtungssysteme für Auffangwannen, Auffangräume und Flächen aus Beton in Anlagen zum Lagern, Abfüllen und Umschlagen wassergefährdender Flüssigkeiten.
  • Begutachtungen von Korrosionsschäden im Bauwesen
  • Begutachtungen von Schäden an Natursteinen und Mauerwerk

Eingebunden in unsere Industrietätigkeit forschen wir für Sie im Bereich der Bauwerkserhaltung und entwickeln Lösungen zu aktuellen Fragestellungen.

  • Bauwerksüberwachung mit faseroptischen und elektrischen/ elektromechanischen Sensoren
  • Entwicklung von Hard- und Software für spezifische Einsatzzwecke von Monitoringsystemen
  • Zerstörungsfreie Bauwerksprüfung mit unterschiedlichen physikalischen Verfahren
  • Charakterisierung mineralischer Baustoffe während der Erstarrung und Erhärtung
  • Feuchtemessung an Bauwerken und Baustoffen
  • Verwitterungsprozesse von Naturstein und Kunststein
  • Strategien für die Qualitätssicherung in der Restaurierung von Kunst- und Kulturgut
  • Präventive Konservierung von Kunst- und Kulturgut
  • Entwicklung neuer Materialien und Verfahren zur Restaurierung
  • Korrosionsverhalten von nichtrostenden und verzinkten Befestigungselementen

Um unserer gesellschaftlichen Verantwortung gerecht zu werden, beteiligen wir uns aktiv an Fachausschüssen, Gremien und Kommittees und bringen so als unabhängige Stelle wichtige Erkenntnisse aus Forschung, Entwicklung und Anwendung in Richtlinien und Normen ein.

  • Mitarbeit in der Gesellschaft für Korrosionsschutz e.V. (GfKORR )
    • GfKORR Arbeitskreis „Korrosion im Bauwesen“
    • GfKORR Arbeitskreis „Korrosion und Korrosionsschutz von Eisen und Stahl“
    • GfKORR Arbeitskreis „Schadensanalyse“
    • GfKORR Arbeitskreis „Korrosion und Korrosionsschutz von Zink und Zinküberzügen“
    • GfKORR Arbeitskreis „Korrosion und Korrosionsschutz von Kupferwerkstoffen“
    • GfKORR Arbeitskreis „Korrosionsschutz im konstruktiven Ingenieurbau“
  • Mitarbeit in der Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
    • BASt Arbeitsgruppe 2.4.1 „Brückenseile“
  • Mitarbeit im Deutschen Institut für Bautechnik (DIBt)
    • DIBt Sachverständigenausschuss „Spannstähle A“
    • DIBt Sachverständigenausschuss „Beschichtungen und Kunststoffbahnen SVA 59“
  • Mitarbeit in der Wissenschaftlich-Technischen Arbeitsgemeinschaft für Bauwerkserhaltung und Denkmalpflege GmbH (WTA)
    • WTA e.V. „Referat 3 Naturstein“ (stellvertretende Referatsleitung)
  • Mitarbeit in der Deutschen Gesellschaft für Zerstörungsfreie Prüfung (DGZfP)
    • DGZfP Unterausschuss „Dauerüberwachung“ (Vorsitz)
    • DGZfP Unterausschuss „Feuchte“
    • DGZfP Unterausschuss „Spannungsrisskorrosion“
  • Mitarbeit in Arbeitskreisen der Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen (FGSV)
    • FGSV AA 7.7 „Beläge auf Ingenieurbauwerken“
    • FGSV AK 7.7.1 „Beläge auf Betonbrücken“ (ZTV BEL-B1, BEL-B2, BEL-ST)
    • FGSV AK 7.7.2 „Beläge auf Stahlbrücken“ (ZTV BEL-ST)
    • FGSV AK 7.7.4 „Fahrbahnübergänge aus Asphalt“ (ZTV BEL-FÜ)
    • FGSV AK 8.3.1 „Fugen in Verkehrsflächen“ (ZTV Fug)
  • Mitarbeit in nationalen und Internationalen Normungsausschüssen
    • DIN NA 005-02-10 AA „Dach- und Dichtungsbahnen“
    • DIN NA 005-02-96 AA „Abdichtungssysteme auf Beton für Brücken und andere Verkehrsflächen“
    • CEN/TC 254/WG 6 „Bitumen sheeting”
  • Mitglied der GfG Gütegemeinschaft für Gabionen e.V.

Kontakt

Friedrich Grüner
Dr. rer. nat.

Friedrich Grüner

Abteilungsleiter

Jürgen Frick
Dr. rer. nat.

Jürgen Frick

Stellvertretender Abteilungsleiter / Referatsleiter

 

Weitere Kontakte

der Abteilung Bauwerkserhaltung

Zum Seitenanfang