Referat

Bauwerksüberwachung und ZfP

Instrumentierte Dauerüberwachung und zerstörungsfreie Prüfung von Bauwerken

 

Für die instrumentierte Dauerüberwachung von Bauwerken (Monitoring) und die zerstörungsfreie Prüfung (ZfP) für Schadensanalysen und zur Bauwerkserkundung stehen Ihnen unsere erfahrenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit modernster Messtechnik gerne zur Verfügung. Wir unterstützen Sie bei Ihrer individuellen Fragestellung umfassend von der Entwicklung des optimalen Mess- und Prüfkonzepts über die praxisgerechte Ausführung der Untersuchungen durch unser erfahrenes Einsatzteam bis zur Bewertung der Prüfergebnisse durch unsere Spezialisten aus Ingenieur-, Naturwissenschaft und Technik.

Unsere Dienstleistungsschwerpunkte

Bauwerksüberwachung mit faseroptischen, elektronischen und elektromechanischen Sensoren

Zu unseren Kernaufgaben zählt die instrumentierte Dauerüberwachung von Bauwerken mit modernsten Verfahren. Unser Leistungsspektrum für Sie umfasst das Monitoring der Bauwerksgeometrie, von Lasten und anderen Einwirkungen, Rissbreiten, von Schwingungen nach DIN 4150-3 und ETSI EN 300, der Materialfeuchte und vieles mehr.

Zerstörungsfreie Zustandserfassung von Bauwerken und Bauteilen

Wir prüfen für Sie zerstörungsfrei und minimalinvasiv bekannte Bauwerksdefizite, ermitteln Schadensursachen im Rahmen von objektbezogener Schadensanalyse (OSA) und erfassen den Materialzustand. Dazu zählen die Lokalisierung von Fehlstellen, die Detektion von Spannstahlbrüchen, die Ermittlung der Bewehrung, die Erfassung von Wandaufbauten und vieles mehr.

Die genaue Kenntnis des Zustands Ihres Bauwerks zu jedem Zeitpunkt ist die Grundlage für ein optimales Bauwerksmanagement und für die Planung gezielter Erhaltungsmaßnahmen. Wir nutzen für die instrumentierte Bauwerksüberwachung (Monitoring) sowohl klassische elektromechanische Messsysteme (drahtlos und kabelgebunden), als auch faseroptische Sensoren (FBG), abgestimmt auf die jeweilige Fragestellung. Aufbauend auf langjähriger Erfahrung setzen wir modernste Messtechnik und bewährte Verfahren ein, um ein für Sie maßgeschneidertes Monitoring anbieten zu können.

Zur zerstörungsfreien und minimalinvasiven Zustandserfassung Ihres Bauwerks stehen wir Ihnen mit einer breiten Palette an modernsten Messgeräten zur Verfügung. Zu unseren Messverfahren zählen unter anderem:

  • Sichtprüfung, Endoskopie
  • Ultraschall
  • Georadar
  • Magnetische Streufeldmessung
  • Infrarotthermografie
  • Schallemissionsanalyse
  • Impakt-Echo
  • Induktive und kapazitive Verfahren
  • Und viele mehr...

Gerne beraten wir Sie, welche Prüfung für Ihr Anliegen erfolgversprechend ist.

Um unserer gesellschaftlichen Verantwortung gerecht zu werden, beteiligen wir uns aktiv an Fachausschüssen und bringen so als unabhängige Stelle wichtige Erkenntnisse aus Forschung, Entwicklung und Anwendung in Richtlinien und Normen ein.

Mitarbeit in den Ausschüssen der Deutschen Gesellschaft für Zerstörungsfreie Prüfung e.V. (DGZfP):

  • DGZfP UA Dauerüberwachung (Vorsitz)
  • DGZfP UA Feuchte
  • DGZfP UA Spannungsrisskorrosion

Unsere Vorlesung "ZfP im Bauwesen" ermöglicht es den Studierenden praxisnahe Einblicke in die spannenden Themenfelder unserer Expertise zu gewinnen und befähigt sie, die Möglichkeiten der zerstörungsfreien Prüfung und der Bauwerksüberwachung gewinnbringend im Beruf einsetzen zu können.

Nähere Infos bei C@mpus

Eingebunden in unsere Industrietätigkeit forschen wir für Sie im Bereich der Bauwerkserhaltung und entwickeln Lösungen zu aktuellen Fragestellungen.

  • Bauwerksüberwachung mit faseroptischen und elektrischen/ elektromechanischen Sensoren
  • Entwicklung von Hard- und Software für spezifische Einsatzzwecke von Monitoringsystemen
  • Zerstörungsfreie Bauwerksprüfung mit unterschiedlichen physikalischen Verfahren
  • Charakterisierung mineralischer Baustoffe während der Erstarrung und Erhärtung
  • Feuchtemessung an Bauwerken und Baustoffen

Kontakt

Frank Lehmann
Dr.-Ing.

Frank Lehmann

Referatsleiter

Michael Schreiner
Dipl.-Ing.

Michael Schreiner

Stellvertretender Referatsleiter

 

Weitere Kontakte

Zum Seitenanfang