Stefan Castridis

11. Januar 2021 / Monika Werner

Innovationspreis 2020 der Dr. Artur-Fischer-Stiftung verliehen

Stefan Castridis wird für seine Masterarbeit an der MPA mit dem Preis der Dr. Artur-Fischer-Stiftung in der Kategorie Innovative Befestigungs- und Verstärkungsverfahren ausgezeichnet.

Stefan Castridis erhält für seine Masterarbeit mit dem Titel „Ultraschalluntersuchungen an Befestigungsmitteln unter Ermüdungsbeanspruchung“ den Preis der Dr. Artur-Fischer-Stiftung zum Thema Befestigungs- und Verstärkungsverfahren. Dazu gratulieren wir herzlich. Die Abschlussarbeit entstand im Rahmen des Forschungsprojektes IGF 20458N Ermüdung Befestigungen in der Abteilung Baukonstruktionen und Bauteilprüfung unter der Betreuung von Prof. Jan Hofmann und Thilo Fröhlich.

Nähere Informationen zum Thema der Masterarbeit finden Sie im aktuellen 2020-Heft des Otto-Graf-Journals.

Der Preis wird jährlich für innovative und zukunftsorientierte Abschlussarbeiten im Bereich der Befestigungstechnik von der Unternehmensgruppe Fischer verliehen.

Zum Seitenanfang