Beitrag Aicher/Höfflin

EIN LANGZEITVERSUCH ZUR GEBRAUCHSTAUGLICHKEIT EXZENTRISCH BELASTETER SANDWICH-WANDELEMENTE MIT HOLZWERKSTOFFBEPLANKUNGEN

 

S. Aicher, L. Höfflin

ZUSAMMENFASSUNG:

Der Aufsatz berichtet über Hintergründe und Realisierung eines Versuchsaufbaus für eine Langzeituntersuchung in Bauteilgröße an Sandwich-Wandelementen mit Holzwerkstoffbeplankungen. Im einzelnen sollen im Rahmen der Untersuchung die überlagerten, zeitabhängigen Einflüsse einer stark exzentrischen Axialbelastung und baupraktisch relevanter Differenzklimaeinwirkungen auf die innere und äußere Oberfläche von Außenwänden studiert werden. Die ausgeprägte Ausmittigkeit der Auflast resultiert aus der Verwendung von Balkenschuhen zum Anschluß von Deckenträgern.

Im Hinblick auf eine realistische Beurteilung der genannten Einflüsse wurde eine voll-maßstäbliche Testkabine mit einstellbarem Innenklima und weitgehend beliebiger Lastausmittigkeit erstellt. Zukünftig soll der Versuchsaufbau auch zur Beurteilung der Auswirkungen unterschiedlicher Außenwandverkleidungen und diesbezüglich realistischer Beschädigungsszenarios dienen.

 


Den kompletten Artikel zum runterladen gibt es HIER ( 2,9 MB )