Beitrag Weiler/Xu/Maier

Anwendung der Schallemissionsanalyse auf Beton unter verschiedenen Lastszenarien

B. Weiler, S. Xu, U. Maier

ZUSAMMENFASSUNG:

Die Schallemissionsanalyse ist eine zerstörungsfreie Prüfmethode, die häufig an Materialien wie Metallen oder Verbundwerkstoffen Anwendung findet. Aufgrund der komplexen Struktur von Beton hat sich das Verfahren bei diesem Werkstoff noch nicht durchgesetzt. In den letzten Jahren wurden an der FMPA zahlreiche Schallemissions-Versuche an Beton durchgeführt. Sein Verhalten wurde an verschiedenen Probekörpergeometrien unter unterschiedlichen Lastszenarien untersucht. Die in diesem Bericht vorgestellten Ergebnisse zeigen die Eignung dieses Verfahrens, aber auch seine Grenzen.

 


Den kompletten Artikel zum runterladen gibt es HIER ( 222 KB )