Weitere Anerkennungen

Wir besitzen noch folgende zusätzlichen Anerkennungen

Das MPA-Leistungsspektrum wird durch die nachfolgend aufgeführten Anerkennungen erweitert und ermöglicht dadurch den MPA-Kunden einen erleichterten Marktzugang, zusätzliche Qualitätssiegel und unterschiedlichste Dienstleistungen aus einer Hand.

  • Notifizierte Stelle nach Druckgeräterichtlinie 97/23/EG bzw. 2014/68/EU
  • Notifizierte Stelle nach PSA-Richtlinie (Kopfschutzausrüstungen)
  • Technischer Dienst für Passive Kraftfahrersicherheit (Sicherheitsgurte)
  • Entwicklung von Datenbanken und Software für Stoffgesetze und Lebensdauermanagement, Steuerung und Regelung in Industrieanlagen nach DIN EN ISO 9001
  • ISSS/ITF Prüflabor für Sportböden und Sportstätten

Für Baustoffe und Baustoffgemische im Straßenbau liegen folgende Anerkennungen als Prüfstelle nach RAP Stra vor:

Prüfstelle für Eignungsprüfungen, Fremdüberwachungsprüfungen, Kontrollprüfungen und Schiedsuntersuchungen:

  • mineralische Baustoffe und Baustoffgemische
  • hydraulisch gebundene Baustoffgemische
  • Bitumen
  • Asphalt
  • Recyclingmaterial
  • Fugenfüllstoffe

Die Anerkennung erfolgt auf der Grundlage der Richtlinie für die Anerkennung von Prüfstellen für Baustoffe und Baustoffgemische im Straßenbau (RAP Stra 98).

Weitere Informationen: Abteilung Mineralische Baustoffe

Darüber hinaus besitzt die MPA für Bergsteigerschutzhelme auch eine Anerkennung als Prüflabor durch die Internationale Union der Alpinismusvereinigungen (UIAA).

UIAA-Zertifikat:Prüflabor für Helme

UIAA-Zertifikat

In Deutschland wird die KEYMARK-Zertifizierung von Dämmstoffen von DIN CERTCO im Auftrag des DIN Deutsches Institut für Normung e. V. wahrgenommen. Das europaweit vereinheitlichte Zertifizierungsverfahren für Wärmedämmstoffe dokumentiert, dass der Hersteller freiwillig diejenigen Eigenschaften durch neutrale, unabhängige und kompetente Stellen prüfen und überwachen lässt, die im Bezeichnungsschlüssel des Produktes angegeben werden. Dies schafft europaweit Vertrauen bei Anwendern und Verbrauchern!

Die MPA ist anerkanntes DIN CERTCO-Prüflabor für die Durchführung von Zertifizierungsverfahren im Bereich "Dämmstoffe für Gebäude". Den Anerkennungsumfang entnehmen Sie bitte der Urkunde.

Keymark-Zertifikate:
Zertifizierungsstelle (ID036) 
Prüflabor (PL224)

KEYMARK Urkunde

Dieses Bild zeigt  Andreas Müssig
Dipl.-Ing.

Andreas Müssig

Stabsstellenleiter

Zum Seitenanfang