Artikel

SCHWENK TRI‐O‐THERM M, die neue Leichtputzgeneration der Schwenk Putztechnik (quick-mix Gruppe) wurde im Rahmen der BAU 2017 in München mit dem internationalen „BAKA Preis für Produktinnovation 2017“ ausgezeichnet. Das Produkt wurde im Rahmen des von der MPA koordinierten EU-Projekts CETIEB – Cost-Effective Tools for Better Indoor Environment in Retrofitted Energy Efficient Buildings (www.cetieb.eu) entwickelt und innerhalb von zwei Jahren nach Ende des Projekts zur Marktreife geführt. TRI‐O‐THERM M ist der erste rein mineralische, nicht brennbare Leichtputz mit hoch wärmedämmenden Eigenschaften und extrem kurzen Standzeiten. Die Produktinnovation zeichnet sich durch eine besonders niedrige Wärmeleitfähigkeit von 0,055 W/(m∙K), einen rein mineralischen und EPS‐freien Aufbau, die Einordnung in Baustoffklasse A1 (nicht brennbar) sowie ihre hohe Risssicherheit aus.

Dieser Leichtputz ist das Ausgangsmaterial für einen neuen Aerogel-Dämmputz, der im Rahmen des von quick-mix koordinierten EU-Projekts Wall-ACE (Wall insulation novel nanomaterials efficient systems, www.wall-ace.eu) entwickelt wird. Die MPA unterstützt diese Entwicklung als Partner.

Link zum BAKA Preis für Produktinnovation 2017: BAKA Preis

Link zum quick-mix Pressebericht: quick-mix Pressebericht